International Light Art Award 2017 in Unna


22.04.2017 in Unna

International Light Art Award Unna

Preisverleihung Am 21. April 2017 wird der Gewinner des International Light Art Award (ILAA) bekannt gegeben. Anlässlich dieses mit 10.000 € dotierten Preises findet im Zentrum für Internationale Lichtkunst Unna eine festliche Verleihung statt.

Am 21. April 2017 wird der Gewinner des International Light Art Award (ILAA) bekannt gegeben. Anlässlich dieses mit 10.000 € dotierten Preises findet im Zentrum für Internationale Lichtkunst Unna eine festliche Verleihung statt.

Rund 300 Konzepte aus über 40 Ländern wurden eingereicht und von einer international besetzten Fachjury unter dem Vorsitz von Keith Sonnier begutachtet. Als Finalisten wurden Tilman Küntzel (D) , Satoru Tamura (J) sowie das Duo Vroegop/Schoonveld (NL) ausgewählt, deren speziell für das Museum angefertigte n Arbeiten am selben Abend das erste Mal vor Publikum gezeigt werden.

Einen Tag später, ab dem 22. April, werden die Kunstwerke im Rahmen eines Familienfestes der breiten Öffentlichkeit präsentiert und bis zum 4. September ausgestellt. In Tilmann Küntzels Installation zeichnet sich das Licht von 40 flackernden Glühbirnen eines großen, auf dem Boden liegenden Kristall - Kronleuchters als spektralfarbene, tanzende Bewegung an den Wänden und der Decke ab.

Weitere Informationen:

www.lichtkunst-unna.de

www.highlight-web.de/... international-light-art-award...

 

 

 


HIGHLIGHT WEB – Die Webseite der Fachzeitschrift HIGHLIGHT